Robuste Rüsseltiere

Staubsauger sind nicht »sexy«, sondern banale Arbeitsgeräte, die nicht primär gut aus­sehen müssen, sondern vor allem zuverlässig zu funktionieren haben: Was schon im häus­li­chen Bereich zutrifft, gilt im gewerblichen Bereich erst recht. Dennoch ist es natürlich für den Unternehmer eine Überlegung wert, sich aus der großen Palette des Angebots gezielt Geräte herauszusuchen, die nicht nur möglichst leistungsstark sind, raue Behandlung klag­los wegstecken und geringe Betriebskosten aufweisen, sondern darüber hinaus auch noch eine »gute Figur« machen und damit dem eigenen Dienstleister-Image förderlich sind.

Numatic-Staubsauger

Freundlich, aber unersättlich:
Der Numatic Saugrüssler

Freundliches Wesen, bescheidenes Auftreten

Auf der Suche nach neuen »Rüsseltieren« sind wir bei der Firma Numatic fündig geworden, die eine große Typenvielfalt an Sauggeräten für den pro­fes­sio­nel­len Einsatz anbietet. Das von uns ausgewählte Modell schaut mit großen Kulleraugen freundlich-neugierig in die von ihm zu reinigende Welt und hat bei extrem guter Saugleistung nur eine moderate Leistungsaufnahme von 620 Watt (Energie­effi­zienz­klasse A). Mehr braucht ein gut konstruierter Sau­ger auch nicht, das aberwitzige »Wettrüsten mit Watt­zah­len« im Consumer-Bereich ist meistens nur Marketing-Gewäsch ohne jeden technischen Hin­ter­grund…

Wichtig war uns eine zeitgemäße Filterwirkung (die eingesetzten Vlies-Beutel sind gleichzeitig HEPA-FLO-Feinstaub-Filter, so daß möglichst wenig Staub wieder in den Raum gelangt) und natürlich eine arbeitspraktische Aus­stat­tung mit langem Netzkabel, Zubehör-Verstaumöglichkeit am Gerät und leichter Wart­bar­keit.

Numatic-Staubsauger (Detail)

Eigentumskennzeichnung:
dezent, aber wirksam

Du gehörst zu mir…

Wo Arbeitsgeräte täglich hin und her transportiert werden, kann schon mal eines vergessen werden oder auf schwerlich nachvollziehbaren Pfaden den Weg in neue Obhut finden. Um dies nach Mög­lich­keit zu vermeiden, sind unsere neuen Freunde erstens in der auffälligen Firmenfarbe blau gehalten und zwei­tens durch einen nicht ohne weiteres entfernbaren Firmenaufdruck gekennzeichnet. Damit wird Miß­ver­ständ­nissen vorgebeugt und die Motivation der ei­ge­nen Mitarbeiter zum Aufpassen auf den kleinen Freund gesteigert.

Wo immer unsere neuen »Blaumänner« in Kun­den­kon­takt geraten, verbreiten sie gute Laune: Er­staun­lich, was ein freundliches Gesicht bewirken kann, selbst wenn es nur das einer Maschine ist! Gründlich saugen können fraglos auch nüch­ter­ner gestaltete Geräte, aber unsere knuffigen Kumpeltypen können darüber hinaus noch hier und da die Stimmung heben: Für einen Dienstleister wie uns ein großartiger Neben­effekt!

Dieser Beitrag wurde unter Interna abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Permalink zum Artikel

Kommentar abgeben:

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.