Umwelterklärung 2012

Die Ewald Rost GmbH ist ein Familienunternehmen mit langjähriger Tradition. Seit der Gründung unseres Betriebes im Jahre 1963 (mit jetzt ca. 70 Mitarbeitern) erbringen wir für unsere Kunden hochwertige Dienstleistungen unter Einsatz von umweltfreundlichen Reinigungsmitteln und –verfahren. Darüber hinaus beraten wir unsere Kunden in allen Fragen der wirtschaftlichen und umweltbewussten Gebäudereinigung.

Wir stellen hohe Qualitäts-, Umweltschutz- und Sicherheitsanforderungen, wobei die Ein­haltung aller gesetzlichen und behördlichen Vorschriften selbstverständlich ist. Darüber hinaus haben wir die angestrebten Ziele aus unserem Umweltprogramm für 2011 erfüllt.

Die neue Einscheibenmaschine zur Trockensanierung kommt ab Mai 2012 zum Einsatz. Mit dieser Maschine ist es möglich, alte Beschichtungen durch Abschleifen und Absaugen zu entfernen, also ohne Einsatz von aggressiven Grundreinigern.

In neuen Objekten finden grundsätzlich die ECO-Sauger der Firma Numatic Verwendung. Dies führt zu einer Stromersparnis von bis zu 50 %. Defekte Altgeräte werden durch die neuen Öko-Sauger ersetzt. Desweiteren sind die neuen Staubsauger extrem leise.

Alle Mitarbeiter sind sich bewusst, dass eine hohe Kundenzufriedenheit nur durch heraus­ragende Leistung und gelebten Teamgeist erreicht werden kann. Unsere Stärke ist die Flexibilität, mit der wir alle gebäudebezogenen Probleme unserer Kunden lösen: Optimale Erreichbarkeit sichert unseren Kunden ein Höchstmaß an Verfügbarkeit.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Umweltschutz nach den Richtlinien des Qualitätsver­bundes umweltbewusster Handwerksbetriebe im Unternehmen weiter zu verbessern. Unsere Reinigungsprodukte sind auf Umweltverträglichkeit geprüft. Bereits beim Einkauf der Reinigungsmittel achten wir auf umweltfreundliche Verpackungen, um bei deren Ent­sorgung die Abfallmengen und –arten so gering wie möglich zu halten bzw. die Behälter zurückgeben zu können.

Generell versuchen wir den Einsatz von Reinigungsmitteln auf das notwendige Maß zu be­schränken und innovative Reinigungsverfahren ohne Einsatz von Chemie zu nutzen. Unser Ziel für 2013 ist es, die Menge an Reinigungsmitteln mit Gefahrstoffkennzeichen um 30 % zu senken.

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigungen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Permalink zum Artikel

Kommentar abgeben:

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.